Betonzisterne Typ Perfect PLUS GRD 9200L 5 t. inkl. Transport und Versetzen

Artikelnummer: 597703-GRD

Menge:

Stk

Artikel ist verfügbar.  Lieferzeit: Artikel ist verfügbar.

inkl. 19% MwSt. zzgl. MwSt.
EUR 2.156,00 EUR 1.811,76
zzgl. Versandkosten


RETEC Zisterne Typ Perfect PLUS GR
- Das Rückhalte- und Nutzvolumen wird im Werk auf Ihr Bauvorhaben konfiguriert.
- inkl. GeoRain Filter
- inkl. geprüfter Retentionsdrossel mit Notüberlauf und Geruchsverschluss
- Durchflussmenge in Liter pro Sekunde (einstellbar) : 0,07 l/s bis 0,50 l/s
  Hinweis: größere Durchflussmengen auf Anfrage
- Übergangsstück Ø 80 cm auf Ø 60 cm mit Edelstahlhaken zur Einhängung des GeoRain Filters

- Lieferung auf Rechnung
- Transport deutschlandweit Festland frei Bordsteinkante
- inkl. Abladen mit Versetzen in die Baugrube ohne Aufpreis
- 30 Jahre Garantie
- monolithische Bauweise
- Betonklasse B35/45
- Konus, Boden und oberer Randbereich Stahlarmiert !

- befahrbar bis 5 t.
- 4 variable Öffnungen (passend für jeden Filter)
- keine Betonarbeiten an der Baustelle (der Konus ist immer vermörtelt)
- Angleichung an das Erdreich mit DIN Schachtausgleichsringen Ø 60 cm möglich
- Erhöhung bis 1 m ohne Einstiegsbeschränkung

Sie haben die freie Wahl (kostenlos enthalten):
Betonabdeckung
bis 5 t. befahrbar
Leichte formschöne PE-Abdeckung
bis 1,5 t. belastbar

höher Belastung bis 40 t. gegen Aufpreis

Vergleichen Sie vor dem Kauf.
Beim Anschluss auf der Baustelle ist es zu spät !
Unsere Behälter sind bis 10.000 l Anschlussfertig. Bei normalen Einbaubedingungen sind keine Betonarbeiten auf der Baustelle notwendig.
Alle Anschlüsse können auch bei ungünstigen Einbausituationen auf Frosttiefe gebracht werden. Bis 1m Erhöhung ist ein problemloser Einstieg in den Behälter gewährleistet. Zwischen dem Zulauf und Überlauf haben unsere Behälter eine ausreichende Höhendifferenz. So können Sie einen Filter installieren der auch wirklich funktioniert.
Qualität
Echte 30 Jahre Garantie
auf Dichtigkeit des monolithischen Unterteils und Stabilität des Behälters. Sollte bei etwaigen Schäden eine Nachbesserung fehlschlagen, leisten wir kostenlosen Materialersatz und übernehmen darüber hinaus anfallende Kosten bis 2.500 Euro.
Herstellung
Markenqualität Made in Germany
Güteüberwachte Fertigung

Lieferung:

Transport deutschlandweit Festland frei Bordsteinkante inkl. Abladen und Einhub in die Baugrube.
Abladen 
Einhub



fertig
Je nach Absprache erfolgt die Lieferung kurzfristig oder auf Abruf.
Abruf bis 12 Monate nach Bestellung möglich.

Wand- Bodenstärke:

9-11 cm / 11 cm

Material:

Höchste Stabilität und Dichtigkeit
Betonklasse B35/45
Konus, Boden und oberer Randbereich Stahlarmiert !!

Behälteraufbau:

Monolithischer wasserundurchlässiger Grundbehälter (keine Ringe).
Der Konus ist bei uns immer mit dem monolithischen Grundbehälter verbunden (auch bei Größen über 7.000 Liter).
Der Behälter wird als 1 Teil angeliefert.
Es fallen somit keine zusätzlichen Betonarbeiten an.
integrierte
variable Anschlüsse:
Flexibler Anschluss  auch bei schwierigen Einbauverhältnissen
- 3 x integrierte Anschlussverrohrung für Zulauf und
Versorgung DN 100
- 1 x integrierte Anschlussdichtung für Überlauf/Drossel oder Versickerung
Die Anschlussdichtung sitzt im unteren wasserführenden Behälter, so können Sie das Volumen optimal ausnutzen und an jeden Filter anpassen.
Für große Dachflächen erhalten Sie die Anschlüsse auf Anfrage und gegen Aufpreis auch in DN 125 oder DN 150. Ebenso können auf Anfrage auch weiter Anschlüsse im Behälter platziert werden.
Belastbarkeit: PKW-befahrbar bis 5 t. ohne Aufpreis bereits enthalten.
Höhere Belastbarkeiten 12,5 t. / 40 t. gegen einfachen Austausch des Deckels (Aufpreis) jeder Zeit möglich. Setzen Sie sich hierzu bitte mit uns in Verbindung.
Angleichung:
Angleichung an das Erdreich
- Wenn sich das Erdreich mit den Jahren setzt ist die Angleichung durch DIN Schachtausgleichsringen Ø 60 cm  aus dem Baustoffhandel
jederzeit möglich. Das hierzu benötigte Übergangsstück Ø 80 cm auf Ø 60 cm ist zusammen mit einer 5 t. Abdeckung für die Befahrbarkeit bereits im Lieferumfang enthalten
Erhöhung:
Erhöhung des Behälters
- Die Erhöhung des Behälters ist durch Schachtringe Ø 80 cm bis 1 m ohne Einschränkung in der Behälterzugängigkeit möglich.
Beispiel für eine Speichererhöhung:
Die Erhöhung Ø 80 cm bis 1 m muss zusätzlich bestellt werden.
Hierzu stehen die folgenden Schachtringe zur Verfügung:
Art. Nr. 64010 Ø 80cm, H= 26 cm
Art. Nr. 64020 Ø 80 cm, H= 51 cm
Bitte bei Bedarf gleich mitbestellen !
Diese Ringe sind nicht im Baustoffhandel erhältlich.
Bestellung, Kontakt, Einhub, Abladen
sicherer
Ablauf:
ohne Risiko einkaufen
- Sie bestellen einen RETEC Regenspeicher auf Rechnung
-  Wir rufen Sie zurück und klären mit Ihnen den weiteren Ablauf. Sollte sich im Gespräch mit unserem Verkaufsteam herausstellen, dass der Behälter für Sie nicht geeignet ist, können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten.
- Sie erhalten von uns detaillierte technische Unterlagen
- Wir liefern die Ware zum vereinbarten Termin
- Am Tag vor der Lieferung setzt sich unser Disponent persönlich mit Ihnen in Verbindung.
Rückfragen: !!! Rufen Sie an - es lohnt sich !!!
Gerne erstellen wir Ihnen auch kostenlos und unverbindlich ein Komplettangebot mit allem was Sie zur Regenwassernutzung benötigen. Wir führen die Artikel fast aller Hersteller auf dem Gebiet der Regenwassernutzung. 
Bedingungen Baugrube /
Einhub /
Abladen:
Um Schwierigkeiten beim Einhub zu vermeiden, muss die Baugrube nach unseren Vorgaben ausgehoben werden. Sollte dieses nicht der Fall sein, sind die Fahrer der Spedition angewiesen, die Behälter an der Baustelle abzusetzen. Folgekosten für den zusätzlichen Einhub oder gesonderte Anfahrten sind dann vom Käufer/Besteller zu tragen. Für das Abladen und Versetzen der Behälter durch die Spedition ist Voraussetzung, dass der LKW direkt an die Baugrube heranfahren kann. Sollte dies nicht der Fall sein, übernehmen wir nicht den entstehenden Mehraufwand für einen gesonderten Autokran. Zur genauen LKW- Disposition benötigen wir von Ihnen die exakten Abmessungen des Abladeplatzes und des Zufahrtweges. Es muss ein Rangierplatz von ca. 6 x 11 Metern zur Verfügung stehen. Die Zufahrt zur Baugrube muss mindestens 3,3 m breit sein und einen befestigten, waagerechten und gewachsenen Untergrund besitzen. Das Abladen/Einheben des Behälters auf nicht befestigten Böden wie z.B. Sand ist nicht möglich. Die max. Ausladeweite der LKW's beträgt von Ende LKW's nach hinten abgeladen bis Mitte Baugrube max. 4,50 m. Zur Seite beträgt die Ausladeweite max. 3,1 m bis Mitte Baugrube. Der Kran sitzt am Ende des LKW's. Die Stützen des LKW's müssen zu beiden Seiten des LKW's min. 1,5 m frei ausfahrbar sein.
Ablade / Einhubkosten Der Preis unserer Behälter versteht sich inkl. Transport und Einhub durch unser Spezialfahrzeug.
Kann der Behälter aus technischen Gründen nicht in die Grube eingehoben werden, wird dieser lediglich von der Spedition an der Baustelle abgeladen. Für den weiteren Einhub ist der Bauherr dann selbst verantwortlich. RETEC übernimmt in diesem Fall keine weitern Kosten, die für ein gesondertes Karnfahrzeug oder sonstige Einhubmaßnahmen anfallen. Wartezeiten auf der Baustelle, welche durch Fremdverschulden entstehen, werden ab der 45 Min. mit 100,00 EUR / Stunde zzgl. MwSt. bzw. 119,00 EUR inkl. MwSt. berechnet. In besonderen Fällen ist eine Rücknahme/Rücktransport des Behälters natürlich möglich. Die hierfür entstehenden Kosten werden nach Absprache mit dem Käufer getrennt in Rechnung gestellt. Absprachen mit dem Fahrer der Spedition sind zu jeder Zeit ungültig. Bitte setzen Sie sich bei Problemen immer erst mit unserem Vertrieb in Verbindung.
Seilschlaufen Die an den Behältern befestigten Seilschlaufen werden vom Spediteur nach erfolgtem Abladen/Einhub mitgenommen. Sollten diese auf Ihren Wunsch noch für weitere Arbeiten auf der Baustelle verbleiben, stellen wir diese pro Seilschlaufe mit 23,80 EUR inkl. MwSt. in Rechnung. Die  Seilschlaufen müssen innerhalb von 3 Monaten nach Rechnungsdatum an uns eingesendet werden. In diesem Fall erfolgt eine entsprechende Gutschrift.
Bedingungen Anlieferung Termingerechte Lieferung
Um eine termingerechte Lieferung zu ermöglichen, benötigen wir eine Vorlaufzeit von ca. 5-7 Werktage (Mo- Fr.). Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig! Nur so ist eine genaue Disposition zur Anlieferung Ihrer Zisterne von unsere Seite möglich. Die Anlieferung der Behälter erfolgt nach Absprache mit Ihnen zwischen 6 und 22 Uhr. Sie bekommen von uns zu Ihrer Disposition mitgeteilt, ob der Behälter in unserer Vormittag-/oder Nachmittagtour angeliefert wird. Hierzu wird sich unser Disponent am Tag vor der Anlieferung mit Ihnen in Verbindung setzen. So haben Sie die Möglichkeit, sich ziemlich genau auf den Lieferzeitpunkt vorzubereiten. Die von uns vorher angegebene Lieferzeiten sind nur zur ungefähren Disposition bestimmt. Da es bei den heutigen Verkehrsbedingungen oder auch LKW-Ausfälle zu Verzögerungen oder Umdispositionen kommen kann, übernimmt die Fa. RETEC keine Kosten, die hierdurch oder durch Ausfälle entstehen können. Wir empfehlen Ihnen die Baustelle für den gesamten Tag der Lieferung vorzurichten. Auf nicht abgeschlossene Arbeiten an der Baugrube können unsere Fahrer keine Rücksicht nehmen. Rücktransporte, die durch Nichteinhaltung unserer Bedingungen anfallen, werden mit üblichen Speditionskosten in Rechnung gestellt. Für jegliche Kosten, wie z.B. Arbeitszeiten oder Baggerarbeiten, die durch Teillieferungen entstehen, übernimmt RETEC zu keiner Zeit die Haftung. Nachbestellung oder Einzelbestellungen von Betonteilen ohne Regenspeichern werden nach Absprache mit den entsprechenden Speditionskosten berechnet. RETEC behält sich zu jeder Zeit eine Teillieferung vor.
Bedingungen Annahme
der Ware
Sollte die Ware nicht den von Ihnen bestellten Merkmalen entsprechen oder Mängel vorhanden sein, ist die Annahme der Ware unbedingt zu verweigern. Durch Unterschrift auf dem Lieferschein der Spedition erklären Sie sich mit der erhaltenen Lieferung einverstanden. Bitte halten Sie in solchen Fällen unverzüglich Rücksprache mit unserem Verkaufsteam und nicht mit dem Fahrer der Spedition.
Sonder-
anforder-
ungen
Sonderanforderungen, Abweichungen oder mündliche Absprachen müssen vom Kunden in schriftlicher Form eingereicht werden. Sie sind erst nach unser schriftlichen Zustimmung / Auftragsbestätigung Bestandteil der Geschäftsbedingung. Dieses gilt ebenfalls für Absprachen mit unseren Mitarbeitern.
Zisterne Regentonne Perfect PLUS
Sie haben besondere Einbaubedingungen, dann setzten Sie sich mit unserem Verkaufsteam in Verbindung. Wir konfigurieren die Anschlüsse so, dass Sie auf Ihr Bauvorhaben passen.
GeoRain Filtersystem
Speicherbefüllung durch Feuerwehr mit 1.200 l/min
Material: - spezial GeoRain Gewebe. 
- beständig gegen chemische Stoffe, Mikroorganismen in natürlichen Gewässern und UV-Licht, reißfest
Maße/Einbau: - passend für alle RETEC Öko + Beton-/PE-Regenspeicher
- Höhe ca. 300 mm
- Durchmesser ca. 700 mm
- zum Einbau in andere Speicher benötigen Sie zwischen dem Zulauf und Überlauf eine Höhendifferenz von 350 mm
- der GeoRain Filter ist aus einem flexiblen Material und passt so durch jede Zisternenöffnung
- Der Filter wird mit 5 Gurten einfach in den Behälter eingehängt.
Die Länge der Gurte beträgt 25 cm ab Oberkante Filter.
(längere oder kürzere Gurte sind auf Anfrage und ohne Aufpreis möglich)
Der Zulauf des Regenwassers sollte über einen 90 Grad Bogen unmittelbar am Boden des Filters erfolgen.
vergleichbare Maschenweite:

0,08 mm

Reinigungsintervall: - Abhängig von der jeweiligen Dachumgebung und
  Jahreszeit (Laubanfall, Pollen, Staub)
- In unauffälligen Dachumgebungen in der Regel
  zwischen 2 Monaten und 1 Jahr.
  Bei erhöhter Verschmutzung entsprechend öfter.
Dachfläche: bis 300 m²
Durchfluss: 1.950 bis 2.700 l/Min (bei sauberem Filter)
Wirkungsgrad: 100 %

Wissenswertes: Durch das spezial GeoRain Gewebe, der riesigen Filterfläche und dem riesigen Durchfluss, bietet dieses Filterelement eine optimale Filterwirkung. Kleinstteile und zum Teil sogar Schadstoffe werden mit dem GeoRain Filter zum größten Teil zurückgehalten. In Speichern, die mit einem GeoRain Filter ausgestattet werden, findet im Gegensatz zu herkömmlichen Filtern (Maschenweiten bis 0,6 mm) fast keine Sedimentation statt. Die Durchlässigkeit ist so gewählt, das ein optimales Wasserklima entstehen kann. Sie benötigen keinen beruhigten Zulauf, der die Aufwirbelung von Sedimenten verhindert. Für die Waschmaschine und Toilettenspülung ist das gefilterte Wasser bestens geeignet. Mikrobiologische Verunreinigungen können auch durch diesen Filter nicht beseitigt werden, da diese bereits auf dem Dach oder auf dem Weg in den Regenspeicher entstehen. Da sich jedes Dach in einer anderen Umgebung befindet, ist es beim diesem Filter wichtig, in den ersten beiden Jahren den Reinigungsintervall zu ermitteln. Der Filter kann einfach aus dem Behälter entnommen und dann mit einem Wasserschlauch oder in der Waschmaschine (Kaltwäsche) gereinigt werden. Bei stärkeren Verschmutzungen ist das Gewebe mit einem Dampfstrahler zu säubern. Die Reinigung erfolgt immer in Gegenrichtung zum Durchfluss. Wer den Reinigungsintervall hinauszögern und das Sammeln von größeren Bestandteilen, wie z.B. Laub, verhindern möchte, kann zusätzlich Laubabscheider in das Fallrohr einsetzen.
Bitte beachten !
Beim GeoRain Filter handelt es sich um einen Filter und nicht um einen herkömmlichen Verwurfsfilter mit Kanalanschluss. Durch die starke Filterwirkung ist der Filter unbedingt in den von Ihnen ermittelten Reinigungsintervallen zu säubern. Dieser Filter kommt nur für Anlagenbesitzer in Frage, die für sauberes Wasser auch eine regelmäßige Reinigung in Kauf nehmen. In Umgebungen mit Tannen, starkem Rußanfall oder Eternitdächern ist der Filter leider nicht einsetzbar. 
 

Geprüfte Retentionsdrossel:
geprüfte einstellbare Ablaufdrossel für Retentionsspeicher
Aufgebaut wie eine schwimmende Entnahme mit Schwimmerkugel und Filterkorb.
Die Drossel kann vor Ort auf den gewünschten Wert eingestellt werden.

Passend für die folgenden RETEC Regenspeicher:

Die Speicher werden auf Ihr Bauvorhaben konfiguriert.
Hierzu benötigen wir die folgenden Angaben:
Drosselwert, Rückhaltevolumen und gewünschtes Nutzvolumen zur Garten- und Hauswassernutzung.
Rückhaltevolumen + Speichervolumen = Zisternenvolumen

Funktionsprinzip
Das Drosselelement sitzt zwischen Schlauch und Siphon. Es besteht aus
abgestuften Abschnitten, die entsprechend der gewünschten Drosselmenge
abgelängt werden können.
Durch die Schwimmerkugel erfolgt der Abfluss in einer konstanten
Eintauchtiefe. Sinkt die Schlauchdrossel unter das definierte Rückhalteniveau,
versiegt der Ablauf. Die Schwimmerdrossel gewährleistet das konstante Abflussverhalten.

Schlauchdimension: 1"
Durchflussmenge in Liter pro Sekunde: 0,07 l/s bis 0,50 l/s
Abmessungen: 600 x 130 x 850 mm
Material: Polyethylen




 

Schon gesehen?